Bildung, Raum und Qualität

Im Dreieck Versmannstraße, Bahnlinie und Straße Am Hannoverschen Bahnhof ist im Bebauungsplan HafenCity 10 ein 11.000-Quadratmeter großes Grundstück für eine weiterführende Clusterschule aus Gymnasium und Stadtteilschule vorgesehen. Die Behörden wollen das Grundstück teilen, den nördlichen Teil verkaufen und den Schulcampus Lohsepark im südlichen Teil zusammendrängen. Der Schulhof soll deshalb zu großen Teilen aufs Dach verlegt werden. Die Initiative Schulcampus Lohsepark engagiert sich deshalb dafür, dass dieses Pilotprojekt für Hamburg den Raum und die Rahmenbedingungen bekommt, die eine zukunftsweisende Schule benötigt.